Hessisches Gemeindelexikon



Die Hessen Agentur hat im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft,Energie, Verkehr und Landesentwicklung für alle 426 hessischen Kommunen Daten und Indikatoren zum demografischen Wandel zusammengestellt und in diesem Rahmen erstmals auch flächendeckend kleinräumige Bevölkerungsvorausschätzungen bis zum Jahr 2030 vorgenommen. Diese sind konsistent mit den bereits vorliegenden Vorausschätzungen für das Land und die Regierungsbezirke sowie für die kreisfreien Städte und Landkreise. Die Daten zur demografischen Entwicklung finden Sie in den "Gemeindedaten".

Informationen zu der Gemeinde Korbach



Ortsteile: Alleringhausen | Eppe | Goldhausen | Helmscheid | Hillershausen | Lelbach | Lengefeld | Meineringhausen | Nieder-Ense | Nieder-Schleidern | Nordenbeck | Ober-Ense | Rhena | Strothe | Korbach, Kernstadt

Allgemeines  
Gemeinde/Stadt Korbach
Landkreis Waldeck-Frankenberg
Regierungsbezirk Kassel
Höhe 303-615 m
Fläche 123,98 km²

 
Verwaltung *  
Anschrift Magistrat der Stadt Korbach
Straße Stechbahn 1
PLZ 34497
Ort Korbach
Telefon 05631 53-0
Fax 05631 53-200
Email info@korbach.de
Website http://www.korbach.de

 
Einrichtungen und Kultur  
Partnerschaften Avranches (Normandie/Frankreich), Waltershausen/Thüringen, Pyrzyce (Polen), Vysoké Mýto (Tschechien), Patenschaft über die Pyritzer (Pommern)
Schulen 6 Grundschulen, 1 Förderstufe, 1 Haupt- und Realschule, 2 Sonderschulen, 1 Gymnasium, 1 Berufsschule, 1 Berufsfachschule, 1 Fachoberschule, 1 Fröbelseminar, 1 Berufl. Gymnasium
Kirchen 13 evang., 5 kath.
Krankenhäuser 1 Allgem. Krankenhaus
Sehenswürdigkeiten 2 gotische Hallenkirchen, Figurenportal der Kilianskirche (1420), 4 gotische Lagerhäuser, Rathaus mit Roland (1377), Stadtmauer mit Türmen, Marktplatz mit Pranger, Fachwerkhäuser, ehem. Klosterschule, 4 alte Brunnen, 4 Wasserburgen, 5 andere Burganlagen, Ausgrabungen von Burg und Schloss auf dem Eisenberg, dort auch ehem. Goldbergwerk und Aussichtsturm, 3 romanische Dorfkirchen, Korbacher Spalte
Kulturelle Einrichtungen Theater, Korbach-Konzerte, Freilichtbühne, Stadthalle, Bürgerhaus, Stadtbücherei mit Leseraum, Archiv, Dorfgemeinschaftshäuser, Mehrzweckhallen, Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach mit GeoFoyer, Kalkturm Korbach an der Korbacher Spalte, Volkshochschule, Musikschule
Freizeit Parkanlagen, markierte Wanderwege, interaktiver Stadtrundgang „zwischen den Mauern“, Waldsportpfad, Radwandern, beheiztes Freischwimmbad, Sport- und Freizeitbad mit Sauna und Solebad, 2 Sportstadien, 10 Sportplätze, Bolzplätze, Kinderspielplätze, Kegelbahn, Reiten, Ponyreiten, Segelfliegen, Motorflugausbildung, Angeln, Grillhütten, Kneipp-Wassertretanlagen, Jugendherberge
Feste‚Märkte‚Messen Kiliansmarkt, Mittelalterlicher Markt, Weihnachtsmarkt, Altstadt-Kulturfest


Quelle

* Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden