Hessisches Gemeindelexikon



Die Hessen Agentur hat im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft,Energie, Verkehr und Landesentwicklung für alle 426 hessischen Kommunen Daten und Indikatoren zum demografischen Wandel zusammengestellt und in diesem Rahmen erstmals auch flächendeckend kleinräumige Bevölkerungsvorausschätzungen bis zum Jahr 2030 vorgenommen. Diese sind konsistent mit den bereits vorliegenden Vorausschätzungen für das Land und die Regierungsbezirke sowie für die kreisfreien Städte und Landkreise. Die Daten zur demografischen Entwicklung finden Sie in den "Gemeindedaten".

Informationen zu der Gemeinde Borken (Hessen)



Ortsteile: Arnsbach | Dillich | Freudenthal | Gombeth | Großenenglis | Haarhausen | Kerstenhausen | Kleinenglis | Lendorf | Nassenerfurth | Pfaffenhausen | Singlis | Stolzenbach | Trockenerfurth | Borken | Borken

Allgemeines  
Gemeinde/Stadt Borken (Hessen)
Landkreis Schwalm-Eder-Kreis
Regierungsbezirk Kassel
Höhe 170-433 m
Fläche 82,3 km²

 
Verwaltung *  
Anschrift Magistrat der Stadt Borken
Straße Am Rathaus 7
PLZ 34582
Ort Borken (Hessen)
Telefon 05682 808-0
Fax 05682 808-165
Email stadtverwaltung@borken-hessen.de
Website http://www.borken-hessen.de

 
Einrichtungen und Kultur  
Partnerschaften Meru, Noailles Haucort-Moulaine-St. Charles (alle Frankreich), Hüttschlag (Österreich),Teuchern (Sachsen-Anhalt)
Schulen 2 Grundschulen, 1 Schule für Lernbehinderte, 1 Gesamtschule, Volkshochschule, Musikschule
Kirchen 15 evang., 3 kath., 1 freie-evang., 1 neuapost., 1 evang.-landeskirchl. Gemeinschaft, 1 islam. Moschee
Krankenhäuser -
Sehenswürdigkeiten Borkener Wasserturm, spätgotische Freskenmalereien in der St. Michael-Kirche Kleinglis, Kaiserkreuz Kleinenglis, Schloß Dillich, Wasserschloß Nassenerfurth, Museumstraße unter dem Motto "Kunst in der Stadt", Gedenkstätte Grubenunglück Stolzenbach, Borkener Seenland (Naturschutzgebiet), Surfen, Naturbadesee Stockelache, Nordhessisches Braunkohle Bergbaumuseum im Kluturzentrum "Altes Amtsgericht"
Kulturelle Einrichtungen Hotel am Stadtpark - Bürgerhaus (Kernstadt mit Konzerten, Theater, Kabarett und Ausstellungen, 13 Gemeinschaftshäuser, 1 Bürgerhaus, Jugendzentrum, Rathaus mit Konzerten und "Galerie im Rathaus", Kulturzentrum "Altes Amtsgericht", Nordhessisches Braunkohle-Bergbaumuseum mit Besucherstollen und Freilichtbereich, Stadtbücherei, Kunst und Kulturforum Kraftwerk, Kraftwerkskarree
Freizeit Urlaub auf dem Bauernhof, Erlebnis-Hallenschwimmbad mit Saunen und Dampfbad, Großsporthalle, Tennishalle, Tennisplätze, 2 Turnhallen, Reithallen, Schießsportanlagen, Minigolfanlage, Grillanlagen, Kegelbahnen, Angeln, markierte Rad- und Wanderwege, Vogellehrpfad, Surfrevier Singliser See, Naturschutzgebiet" Borkener See" Naturbadesee "Stockelache" mit Sandstrand, Abenteuerspielplatz, Beach-Volleyball-Felder, Riesenrutsche und Tretbootverleih
Feste‚Märkte‚Messen Wochenmarkt, Heimatfest, Kirmesmärkte, Weihnachtsmarkt, Gewerbeausstellung, Altstadt- und Bergmannsfest, Ponyschau, Lichterfest, Kunst- und Handwerkermarkt, Puppenausstellung


Quelle

* Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden