Hessisches Gemeindelexikon



Die Hessen Agentur hat im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft,Energie, Verkehr und Landesentwicklung für alle 426 hessischen Kommunen Daten und Indikatoren zum demografischen Wandel zusammengestellt und in diesem Rahmen erstmals auch flächendeckend kleinräumige Bevölkerungsvorausschätzungen bis zum Jahr 2030 vorgenommen. Diese sind konsistent mit den bereits vorliegenden Vorausschätzungen für das Land und die Regierungsbezirke sowie für die kreisfreien Städte und Landkreise. Die Daten zur demografischen Entwicklung finden Sie in den "Gemeindedaten".

Informationen zu der Gemeinde Bad Schwalbach



Ortsteile: Adolfseck | Fischbach | Heimbach | Hettenhain | Langenseifen | Lindschied | Ramschied

Allgemeines  
Gemeinde/Stadt Bad Schwalbach
Landkreis Rheingau-Taunus-Kreis
Regierungsbezirk Darmstadt
Höhe 320 m
Fläche 40,27 km²

 
Verwaltung *  
Anschrift Magistrat der Stadt Bad Schwalbach
Straße Adolfstraße 38
PLZ 65307
Ort Bad Schwalbach
Telefon 06124 500-0
Fax 06124 500-199
Email stadt@bad-schwalbach.de
Website http://www.bad-schwalbach.de

 
Einrichtungen und Kultur  
Partnerschaften Buc (Frankreich), Nyborg (Dänemark)
Schulen 1 Grundschule, 1 Sonderschule, 1 Gesamtschule
Kirchen 2 evang., 1 kath., 1 neuapost., 1 Baptisten-Gm.
Krankenhäuser Kreiskrankenhaus Bad Schwalbach; Otto-Fricke Krankenhaus; EVIM Orthopäd. Klinik, Klinik Lindenallee + Co. KG, Fachklinik für Orthopädie, Onkologie und Psychosomatik; Rheingau-Taunus-Klinik Pitzer GmbH + Co. KG, Fachklinik für Innere Medizin, Kardiologie (AHB), Gynäkologie (AHB), Psychosomatik und Psychtherapie; Riebisch GmbH + Co. Kurklinik Tannenwald KG, Fachklinik für Psychosomatik, Innere Medizin, Psychiatrie, Psychotherapie; Klinik am Park LVA Hessen, Fachklinik für Innere Medizin, Kardiologie und AHB sowie degenerative Skeletterkrankung; Montanus-Klinik LVA Oldenburg-Bremen ,Fachklinik für Innere Medizin, Kardiologie und AHB sowie degenerative Skeletterkrankung
Sehenswürdigkeiten Kurhaus; Rothenburger Schlößchen (jetzt Amtsgericht), alte Fachwerkhäuser, Martin-Luther-Kirche (1685), Brunnen: Schwalbenbrunnen, Stahlbrunnen, Lindenbrunnen, Weinbrunnen, Brodelbrunnen, Sauerbrunnen, Waldsee, Aussichtspunkt: Schwalbacher Höhe, Elisabethen-Tempel u.a., Moorbadehaus, Alleesaal mit Kammerkonzerten, Chansonabende und Hochzeiten, "Justinusfelsen" (Limes)
Kulturelle Einrichtungen Kurhaus und Alleesaal: Theater/Konzerte, Kurprogramme, Ausstellungen, Leseraum; Stadthalle: Konzerte, Jazz, Kabarett, Ausstellung; Stadtbibliothek; Taunusbühne: Freilichtaufführungen auf Burg Hohenstein (ca. 8 km von Bad Schwalbach entfernt im Aartal).
Freizeit Parkanlagen, 80 km markierte Wanderwege, Waldsportpfad, beheiztes Freibad, Kinderspielplätze, Tennisplätze und Tennishalle, Kleingolfanlage, Hessisches Staatsbad: Bad Schwalbach
Feste‚Märkte‚Messen Frühlingsfest, Sommernachtsfest (Juni/Juli), Rheingauer Weinfest (Juli), Herbst im Nassauer Land (Sep.), Herbstmarkt (Sept.),Martinimarkt (Nov.), Bad Schwalbacher Abend mit Krönung der Schwalbenkönigin (Nov.), Weihnachtsmarkt


Quelle

* Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden