Hessisches Gemeindelexikon



Die Hessen Agentur hat im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft,Energie, Verkehr und Landesentwicklung für alle 426 hessischen Kommunen Daten und Indikatoren zum demografischen Wandel zusammengestellt und in diesem Rahmen erstmals auch flächendeckend kleinräumige Bevölkerungsvorausschätzungen bis zum Jahr 2030 vorgenommen. Diese sind konsistent mit den bereits vorliegenden Vorausschätzungen für das Land und die Regierungsbezirke sowie für die kreisfreien Städte und Landkreise. Die Daten zur demografischen Entwicklung finden Sie in den "Gemeindedaten".

Informationen zu der Gemeinde Offenbach am Main



Ortsteile: Bieber | Bürgel | Kaiserlei | Lauterborn | Rumpenheim | Tempelsee | Waldheim | Mathildenviertel | Rosenhöhe

Allgemeines  
Gemeinde/Stadt Offenbach am Main
Landkreis Kreisfreie Stadt Offenbach
Regierungsbezirk Darmstadt
Höhe 100 m
Fläche 44,9 km²

 
Verwaltung *  
Anschrift Magistrat der Stadt Offenbach
Straße Berliner Straße 100
PLZ 63065
Ort Offenbach am Main
Telefon 069 8065-1
Fax 069 8065-2619
Email info@offenbach.de
Website http://www.offenbach.de

 
Einrichtungen und Kultur  
Partnerschaften Esch sur Alzette (Luxemburg), Kawagoe (Japan), Köszeg (Ungarn), Mödling (Österreich), Orjol (Rußland), Puteaux (Frankreich), Rivas (Nicaragua), St. Gilles lez Bruxelles (Belgien), Tower Hamlets (Großbritannien), Velletri (Italien), Zemun (Jugoslawien); Befreundet mit Nahariya (Israel); Patenstadt Neusalz/Oder (heute Nowa Sol/Polen)
Schulen 12 Grundschulen, 2 Grund-, Haupt- und Realschulen mit Förderstufen, 2 Haupt- und Realschulen mit Förderstufen, 3 Gymnasien, 3 Sonderschulen, 3 berufliche Schulen, 2 Gesamtschulen, 3 nicht in Trägerschaft der Stadt stehende Schulen, 1 Hochschule für Gestaltung
Kirchen 17. Evan.., 16 kath., 10 Sonstige
Krankenhäuser 2 Allgem. Krankenhäuser, 1 Krankenhaus für Innere Krankheiten
Sehenswürdigkeiten Deutsches Ledermuseum mit angeschlossenem Deutschen Schuhmuseum, Klingspormuseum (Buch- u. Schriftkunst), Stadtmuseum, Isenburger Schloß (16.Jh.) mit Renaissance-Fassade und Jugendstilbrunnen, Neobarockes Büsing Palais, Rumpenheimer Schloss mit Schlosspark, Lili-Park mit Metzler`schem Badetempel und "Lili-Häuschen", französisch-reformierte Kirche und Pfarrhaus, evang. Stadtkirche
Kulturelle Einrichtungen Musical-Theater, Stadthalle Büsing-Palais, Kino-Zentrum, Bürgerhaus, Bücherei, Musikschule
Freizeit 30 km markierte Rad- u. Wanderwege, Waldsportpfade, Reitwege, beheiztes Freischwimmbad, Kinderspielplätze, Bolzplätze, Minigolf, Boccia, Kegelbahnen, Tennisplätze, Reiten, Wasserski, Surfen, Segeln, Skate-Halfpipe, 2 Naturschutzgebiete, 28 Landschaftsschutzgebiete, Waldlehrpfad
Feste‚Märkte‚Messen Im Verlauf des Jahres findet eine Reihe von Festen statt; nennenswert (da multikulturellerCharakter) das alljährliche Mainuferfest (Juni), dazu kommt stilv. Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus. Weltbekannt sind alljährlich die beiden Internationalen Lederwarenmessen und die beiden Mode-Foren, die Gäste aus aller Welt nach Offenbach ziehen, Flohmarkt auf dem Maindamm (samstags), Offenbacher Woche


Quelle

* Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden